SiteBoss S571

s571

Schrankfernüberwachung und -steuerung

Der S571 ist speziell für den Einsatz in den neuesten Funk- oder Breitband-Basisstationen (BTS) ausgelegt und erfüllt dort vor allem zwei Zwecke. Zum einen kann der S571 nicht nur als Gleichstromverteiler dienen, sondern auch als intelligente Möglichkeit, Geräte, die an seine (9) Ausgänge angeschlossen sind, aus- und wieder einzuschalten, um Geräte mit technischen Problemen an entfernten Standorten zu rebooten. Zum anderen bietet der S571 über sein optionales On-Board-Funkmodem Konnektivität für entfernte Standorte. Dies ermöglicht eine Verbindung zum entfernten BTS-Standort für den Fall, dass eine primäre Verbindungsmethode (wie Mikrowellen-Backhaul) fehlschlägt. Durch das Funkmodem und die Gleichstrom-Reboot-Funktion können Sie von Ihrem Netzwerkbetriebszentrum Zugang zu einem Standort erhalten, zu dem es ansonsten keinen Zugang gäbe, das Problem mit Hilfe eines Terminal- oder Netzwerkzugangs zu allen Geräten am entfernten Standort diagnostizieren und den Fehler dann über einen Neustart aus der Ferne beheben, ohne einen teuren Technikerbesuch durchführen zu lassen. Der S571 beherbergt einen leistungsstarken Linux-Prozessor, der die Verwendung von Sicherheitsprotokollen wie SSH, SFTP, HTTPS und RADIUS ermöglicht. Das Gerät unterstützt eine integrierte Skriptsprache für den Einsatz in maßgeschneiderten Anwendungen wie selbständige Sequenzierung des Ein- und Ausschaltens von Geräten an einem BTS-Standort bei bestimmten Ereignissen.

Vorteile

  • Ein S571 bietet eine Gleichstromverteilung von bis zu 100 Amps bei 60V Gleichstrom (nominell -48V Gleichstrom)
  • Standard - (9) 10-A-Ausgänge
  • Optional - zusätzliche (3) 10-A-Ausgänge
  • Optional - zusätzlich (1) 30-A-Ausgänge
  • Zusätzliche PB2-Einheit zur Verdoppelung Ihrer Stromverteilungskapazität
  • Out-of Band-Zugang zu Schränken an entfernten Standorten über das optionale Funkmodem des S571
  • Verwaltung und Überwachung von bis zu 12 seriellen Geräten außerhalb des Netzwerks vom Basis-S571 aus (16 komplett serielle Anschlüsse optional)
  • Überwachung weiterer serieller Geräte über (4) USB-Anschlüsse
  • Steuerung anderer Netzwerkgeräte mit IP-Routing über Ethernet- oder Funkmodemverbindung
  • Optional mit AISG-Controller, GPS-Unterstützung
  • (4) On-Board-Kontaktschlüsse
  • Unterstützung für Setting-Key-Funktion von Asentria
  • Internet-Schnittstelle für einfache Konfiguration
  • Leistungsstarke integrierte Skriptsprache für individuelle Anwendungen
  • Unterstützung für 802.1Q VLAN an beiden Ethernet-Anschlüssen für maximale Übertragungseffizienz und Flexibilität bei der Verwaltung
  • Anschluss von bis zu 16 EventSensor™-Modulen an entfernten Standorten für weitere E/A-Anschlüsse
  • Große Betriebstemperaturspanne (-40 bis +55 C)
  • Senden von Alarmen über Pager, E-Mail, TCP und/oder SNMPv1- und SNMPv3-Traps und SNMPv2c-Informs
  • Kompatibel mit ProVision®, HP Openview®, Spectrum®, Intermapper®, Nagios®, SNMPc®, Netcool®, TrapServer® und allen anderen SNMP-basierten Netzwerkverwaltungssystemen
  • Leicht verständliche MIB
© 2018 Multi Data GmbH